Hinweise für Abiturienten

Abitur vor Ostern ist verschoben. Infoveranstaltung zur Gesamtqualifikation entfällt. Bitte Hinweise hier beachten.

Liebe Abiturient*innen,

die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat am Sonnabend (21.03.) entschieden, dass entgegen der bisherigen Ankündigungen alle für die Zeit vor Ostern angesetzten Prüfungen – an der PNS betrifft das nur schriftliche Abiturprüfungen – auf die Zeit nach Ostern verschoben werden.

https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/pressemitteilung.910214.php

Die genauen Termine für die einzelnen Fächer werden wir im Laufe der Woche unter der Rubrik Termine bekannt geben.

Der zentrale Termin der Info-Veranstaltung für Abiturienten am 24.03 entfällt. Ersatzweise erhalten die Abiturienten bis zum Ende der Woche die nötigen Unterlagen in die Corona-Cloud in Ihre persönlichen Ordner mit der Bitte die unterschriebenen Formulare bis zu den Osterferien an uns per Post zurückzusenden.

Beratungsgespräche zur 5. Prüfungskomponente sind noch bis zum 24.03 in der Schule möglich, sofern die geltenden Vorschriften (Hygieneregeln, Abstände etc.) beachtet werden. Sie können aber auch in anderer Form (telefonisch, per Email o.ä.) geführt werden. Eine entsprechende Dokumentation ersetzt dann die Unterschrift.
Sofern keine oder nur einzelne Gespräche stattgefunden haben, ist das entsprechend zu notieren und ohne Unterschrift der Kolleg*innen gültig.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage und in der Nextcloud über aktuelle Regelungen der PNS. Wir wissen alle nicht, wie es nach den Osterferien weiter geht, und können daher immer nur für den jeweiligen Zeitpunkt eine Regelung treffen – wie auch die Politiker*innen „fahren wir auf Sicht“.

An dieser Stelle außerdem ein allgemeiner Appell: Bitte halten Sie sich an die jetzt angebrachten Regeln und Verhaltenshinweise zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus.

R. Fuß, Schulleiter