Hinweise zum Lernmittelfonds

Folgende Abweichungen zum bisherigen Verfahren gelten aufgrund der besonderen Situation in diesem Halbjahr...

Liebe Eltern und volljährige Schüler*innen des Paul-Natorp-Gymnasiums,

da wir nicht sicher sind, dass die Informationen zum Lernmittelfonds für das Schuljahr 2020/2021 bei allen in den "Wirren" der letzten Schulwoche angekommen sind, finden Sie diese hier noch einmal auf der Homepage.

Folgende Abweichungen zum bisherigen Verfahren gelten aufgrund der besonderen Situation in diesem Halbjahr:

1. Wenn Sie, wie immer, am Lernmittelfonds teilnehmen, müssen Sie die Einverständniserklärung (Abschnitt A) in diesem Jahr nicht abgeben. Überweisen Sie bitte die 50€ bis zum 17.4.2020. Je früher Sie dies tun, desto besser für uns aufgrund der nicht sicher planbaren nächsten Wochen.

2. Wenn Sie einen Antrag auf Freistellung (Abschnitt B) stellen oder die Bücher selbst kaufen wollen (bisher solidarischerweise niemand von Ihnen), lassen Sie uns bitte den Antrag eingescannt als PDF per Mail zukommen. Sie können Ihn auch draußen in den Briefkasten werfen oder persönlich im Sekretariat abgeben. Vergewissern Sie sich bitte vorher, dass wir vor Ort sind. In der Regel wird jemand von der Schulleitung/Verwaltung zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr vor Ort sein.

Bei Rückfragen setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung.

Ich danke Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Flexibilität und wünsche alles Gute für die kommenden Wochen!

Viele Grüße,

S. Bösch