Skip to main content

Schulbeginn

Informationen zum Schulstart an der PNS, unsere Corona-Regeln, und den Hygiene-Plan.

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

Wir hoffen, dass das neue Schuljahr so losgeht und vor allem auch bleibt, wie es die Senatsverwaltung sich vorstellt: Der Schulbetrieb wird vollumfänglich ganz normal beginnen, d.h. ohne Abstandsgebot, aber mit anderen erprobten Hygienemaßnahmen (Corona-Regeln). Für den Fall steigender Infektionszahlen haben wir – wie alle Schulen – ein sog. „Alternativszenario“ entwickelt, dass noch im Detail ausgefeilt wird und auf das wir unsere Schüler*innen im Unterricht vorbereiten werden – in der Hoffnung, dass es nicht angewendet werden muss. Wir haben in allen Fachbereichen in den Präsenztagen am Ende der Ferien Bilanz gezogen und daraus Konsequenzen für eine mögliche erneute Phase einer Kombination von Präsenzunterricht und digital begleitetem Lernen zu Hause abgeleitet. Dabei waren die Rückmeldungen von Schüler*innen und Eltern – auch auf der GEV kurz vor den Ferien – sehr hilfreich.

Am ersten Schultag (Mo., 10.08.) beginnt der Unterricht in der 1. Stunde für die Klassenstufen 8-10 wie immer mit einer Doppelstunde bei den Klassenleitungen, Q1 erhält zentral Informationen in der Aula und für Q3 beginnt der Unterricht in der 2. Stunde in den Leistungskursen an der Rheingauschule. Ab der 3. Stunde ist dann Unterricht nach dem Stundenplan, den alle in den ersten beiden Stunden erhalten werden. Die 7. Klassen kommen wie immer am Dienstag, dem 11.08., und beginnen ihre Zeit an der PNS mit der bewährten Willkommenswoche bei den Klassenleitungen.

Konkrete Informationen über Räume sind seit gestern (Donnerstag, 06.08.) über den Vertretungsplan abrufbar.

Wir wünschen uns allen, dass wir die Herausforderungen dieses Schuljahres gemeinsam und in gewohnt guter Zusammenarbeit meistern werden. Hierfür wünschen wir allen viel Erfolg und auch die notwendige Gelassenheit.

R. Fuß, für die Schulleitung der PNS