Skip to main content

Wahlpflichtfachwahl Kl. 8-10

Bitte informieren und bis zum 23.2. die Wahlzettel für die Wahlpflichtfachwahl abgeben.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8 und 9,

in den Schuljahren 8 bis 10 wird das bekannte Angebot der Unterrichtsfächer um ein sogenanntes Wahlpflicht­fach ergänzt. Dieses wird von den Schülerinnen und Schülern entsprechend ihren Neigungen gewählt, im Rahmen der organisatorischen Möglichkeiten der Schule eingerichtet und ist dann ein Pflichtfach wie andere auch. Über die Inhalte der einzelnen Fächer können Sie sich auf unserer Homepage unter Organisation/Schullaufbahn/Wahlpflichtfach informieren:

Es gibt die Möglichkeit für persönliche Rückfragen in einer Videokonferenz

Videokonferenz „Rückfragen Wahlpflichtfach in Klasse 8 bis 10“

am      Dienstag, dem 26. Januar 2021

von     19-20 Uhr

Der Link wird über den GEV-Verteiler mitgeteilt

Wahlpflichtfachangebot am Paul-Natorp-Gymnasium

Jede*r Schüler*in kann ab Klasse 8 eine neue, dritte Fremdsprache wählen, die bis zum Abitur weitergeführt werden kann. Alle anderen Schüler*innen wählen einen (Klasse 8) oder zwei (Klasse 9 und 10) Wahlpflichtkurse. In Klasse 10 müssen Schüler*innen, die eine dritte Fremdsprache gewählt haben, einen zusätzlichen Kurs aus dem Angebot dazu wählen. Wird Latein als dritte Fremdsprache gewählt, dann kann das Latinum erworben werden, wenn das Fach bis zum Abitur belegt und am Ende (Q4) mit mindestens ausreichenden Leistungen abgeschlossen wird.

Die gewählten Fächer sind für das Versetzungszeugnis relevant. Neben dem Wahlpflichtfach im mathematisch-naturwissenschaftlichen bzw. künstlerischen Bereich werden die entsprechenden Fächer im Klassenverband als Pflichtunterricht weitergeführt.

Das Fach Informatik kann nur dann im Abitur als Prüfungsfach gewählt werden, wenn in Klasse 9 und 10 das Wahlpflichtfach Informatik belegt wurde. Der Informatikkurs in Klasse 10 setzt den Besuch in Klasse 9 voraus.

Die Wahl für die Fremdsprachen erfolgt grundsätzlich für drei Jahre. Die übrigen Kurse werden jährlich neu gewählt. Die Wahlzettel (Download auf der Homepage) mit der verbindlichen Wahl müssen von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben und vom Schüler spätestens bis zum 23. Februar 2021 an die Klassenleitungen abgegeben werden. Zur Beratung stehen die Klassenleitungen, die Fachlehrer*innen sowie die pädagogischen Koordinatoren zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frau Scharf / Herr Dr. Voßkühler (Pädagogische Koordinatoren)