Skip to main content

4.6. Coronabrief der Schulleitung

Die Schulleitung informiert in diesem Coronabrief über aktuelle und zukünftige Maßnahmen.

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

wie wahrscheinlich alle aus der Presse bereits wissen, wird ab Mittwoch, dem 09.06., wieder der Regelunterricht in voller Klassen- bzw. Kursstärke stattfinden. Die geltenden Hygieneregeln sind weiter zu beachten. Auch das Testen wird beibehalten. Neu ist jedoch, dass die Maskenpflicht auf dem Schulhof grundsätzlich aufgehoben ist, und zwar unabhängig vom Mindestabstand, der natürlich trotzdem nach Möglichkeit eingehalten werden soll. Die Präsenzpflicht bleibt weiter ausgesetzt. An dieser Stelle sei aber schon darauf hingewiesen, dass im neuen Schuljahr die Präsenzpflicht wieder gelten wird.

Daraus ergeben sich folgende Änderungen der am 26.05. kommunizierten Regelungen:

  • Der Wahlpflichtunterricht findet vom 09.06.-21.06.21 in Präsenz statt, und zwar in voller Gruppenstärke;
  • Die Schüler*innen der 9. Klassen, die nicht am Praktikum teilnehmen, kommen in den beiden Wochen durchgängig in die Schule und nehmen auch komplett am Wahlpflichtunterricht teil. Inhaltlich wird hier im Unterricht nichts gemacht, was Voraussetzung für das nächste Schuljahr ist.
  • Das Testen verschiebt sich montags und mittwochs im 9. und 10. Jahrgang in den Wahlpflichtunterricht. Das Testen in den Klassen wird zeitlich versetzt stattfinden, sodass sich immer nur eine Hälfte der Klassen gleichzeitig testet, während die andere Hälfte die Maske aufbehält. Danach testet sich diese Hälfte.
  • Am Dienstag, dem 22.06.21, findet ein Wandertag im Freien mit der gesamten Klasse statt. Wir empfehlen, sich vor Ort zu treffen und die öffentlichen Verkehrsmittel im Klassenverband zu meiden. Für Q2 wird es eine Sportaktion geben. Verfahrensregeln für schlechtes Wetter werden zeitnah kommuniziert.
  • Am Mittwoch, den 23.6.21 findet die Zeugnisausgabe durch die Klassenleitungen in den Klassenräumen in bewährter Abfolge statt: 2. Std. Tutorien Q2 // 3. Std. Klassen 7-10. Die ersten beiden Stunden sollen genutzt werden, um die Klassen- und Fachräume aufzuräumen und das Mobiliar zu reinigen, da alle Klassen wie immer neue Räume im neuen Schuljahr beziehen werden.
  • Die Abiturentlassungsfeier wird am 21.06. auf dem Sportplatz in ähnlicher Form wie im letzten Jahr stattfinden. Nähere Informationen dazu – auch zu den dabei zu beachtenden Hygiene- und Testbedingungen – folgen.

R. Fuß (für die Schulleitung der PNS)