Skip to main content

23.6. Coronabrief der Schulleitung

Die Schulleitung informiert in diesem Coronabrief über aktuelle und zukünftige Maßnahmen.

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Schuljahr liegt nun hinter uns. In diesem Jahr ist viel passiert, und wir alle mussten uns ständig auf neue Regelungen einstellen, die durch Vorgaben der Senatsverwaltung notwendig wurden. Insgesamt kann aber festgestellt werden, dass wir vergleichsweise gut durch dieses Schuljahr gekommen sind. Dafür möchten wir allen ausdrücklich danken.

Alle Prüfungen wurden erfolgreich abgeschlossen, Auch hatten wir insgesamt relativ wenige positive Corona-Fälle. Das ist sicher dem vernünftigen und umsichtigen Verhalten aller Beteiligten zu verdanken.

Wir gehen wie immer gut vorbereitet ins neue Schuljahr. Die Stundenpläne sind fertig. Alle Kolleg*innen sind an Bord.

Das kommende Schuljahr wird aller Voraussicht nach relativ normal starten. Das bedeutet v.a. vollständigen Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen mit Präsenzpflicht für alle Schüler*innen. Allerdings wird es auch einige Corona-bedingte Besonderheiten geben:

  • Es müssen weiterhin die jeweils gültigen Hygienevorschriften eingehalten werden.
  • Die Testpflicht für Schüler*innen und schulisches Personal wird bis auf Weiteres beibehalten. Ausgenommen sind vollständig Geimpfte oder Genesene gemäß den Vorgaben der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. In der ersten Schulwoche testen sich Schüler*innen dreimal, danach zweimal pro Woche.
  • Die Lehrkräfte testen sich bereits in der letzten Ferienwoche zweimal.
  • In den ersten zwei Schulwochen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen in geschlossenen Räumen. Anschließend soll, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, die Maskenpflicht fallen.
  • Klassenfahrten und Exkursionen können wieder stattfinden. Wegen Corona abgesagte Fahrten können ggf. nachgeholt werden.

Genauere Regelungen werden folgen. Die Senatsverwaltung hat weitere Informationen angekündigt, über die wir am Ende der Ferien informieren werden.

In diesem Sinne wünschen wir allen erholsame Ferien.

R. Fuß (für die Schulleitung der PNS)