Header
Patenschaft mit der UDK Berlin

Die PNS ist Partnerschule des Instituts für Musikdidaktik der Universität der Künste Berlin

Seit 2008 können Studierende des Instituts für Musikdidaktik ihr vierwöchiges Blockpraktikum im Rahmen des Moduls „Schulpraktische Studien“ an unserer Schule absolvieren. Die betreuende Mentorin ist Frau Fischer, die einen Lehrauftrag am Institut für Musikdidaktik hat.

Unterrichtsbesuche an der PNS mit dem gesamten Seminar intensivieren die Verzahnung von Theorie (Universitätslehre) und Praxis (Schule) und bereiten die Studierenden besser auf ihren gewählten Werdegang als Musiklehrerinnen und – lehrer vor.

Zudem können Studierende mit dem künstlerischen Hauptfach „Experimentelle Musik“ ihre Gruppenprüfung an unserer Schule ablegen.

Darüber hinaus finden in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste regelmäßig Projekte statt:

Im Schuljahr 2014/2015 hat der Leistungskurs Musik im Rahmen des Projektes „QuerKlang“ zusammen mit einem Komponisten und Studierenden der UdK ein experimentelles Stück komponiert, welches innerhalb des Festivals für aktuelle Musik „MaerzMusik“ 2015 öffentlich aufgeführt wurde. Die betreuende Lehrerin war Frau Horstkotte. Informationen zu Querklang 2015 (Experimentelles Komponieren in der Schule)

Im Schuljahr 2018/2019 hat der Leistungskurs Musik im Rahmen des Educationprojektes „TONALi“ in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste zwei klassische Konzerte organisiert und moderiert. In diesem Zusammenhang gewann der LK einen Ticketwettbewerb. Die betreuende Lehrerin war Frau Horstkotte.