Skip to main content

Partielle Sonnenfinsternis

Am 10.06 live auf dem Schulhof - der Mond zieht vor der Sonne vorbei

Am 10.06 konnten wir bei gutem Wetter mit dem Schmidt-Cassegrain Teleskop des Fachbereichs Physik, was vor zwei Jahren durch die großzügige Unterstützung des Fördervereins angeschafft werden konnte, die partielle Sonnenfinsternis live verfolgen. Das Teleskop war auf dem Hof aufgestellt und mit einem Sonnenfilter versehen, statt des Objektivs war eine Astrokamera montiert und deren Bilder wurden auf einen Computer übertragen, damit mehrere Schüler*innen gleichzeitig das Vorüberziehen des Mondes vor der Sonne sehen konnten.

Wir hatten Glück mit dem Wetter und noch rechtzeitig eine alternative Stromversorgung organisiert (das Netzteil hat pünktlich heute seinen Geist aufgegeben) um den Mond etwa um 11:45 von rechts oben nach links oben vor die Sonne laufen zu sehen. Nach etwa 1,5 Stunden war das Spektakel vorbei, bei dem viele Schüler*innen Gelegenheit hatten nicht nur das Kamerabild, sondern auch über Lochkameras und eine Sonnenfinsternisbrille direkt die "angebissene" Sonne zu beobachten.

Auf den Fotos sieht man den Aufbau, unseren Schulhof, ein Foto von der Astrokamera auf dem man schön den Mond über der Sonne sieht und ein Foto kurz bevor es losging, auf dem einige Sonnenflecken zu sehen sind.

Für den Fachbereich Physik,
A. Voßkühler

Fotos vom Event