Wie erfolgt die Anmeldung am Paul-Natorp-Gymnasium?

Grundsätzlich kann jeder Schüler einer 6. Klasse zur Aufnahme in die 7. Klasse angemeldet werden.

Die wesentlichen Aufnahmekriterien sind die Fremdsprachenfolge und die Durchschnittsnote der Förderprognose der Grundschule. Ein gesetzlich festgelegter Anteil (30 %) der Schulplätze wird durch ein Losverfahren vergeben!

Die Schulleitung führt mit allen Kindern und ihren Eltern ein verbindliches Anmelde- und Beratungsgespräch. Termine müssen vorab telefonisch vereinbart werden.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Originalunterlagen der Grundschule mit.
Nur mit diesen Unterlagen ist eine Anmeldung möglich!

Am Tag der offenen Tür informieren wir über die Lernsituation und Besonderheiten an der Schule. Hier haben Sie Gelegenheit, auch mit Kollegen und Schülern Ihre Anliegen zu besprechen und Fragen zu stellen. Bitte beachten Sie die nebenstehenden Termine für das kommende Schuljahr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann es möglicherweise noch Änderungen geben. (09/2020)

Aufnahme ab Klasse 8

Über die Aufnahme von Schülern ab Klasse 8 entscheidet der Schulleiter. Er orientiert sich an den letzten Zeugnissen der Schüler sowie an der Aufnahmekapazität und dem Profil der Schule.

Schülerinnen und Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe der PNS wechseln möchten, vereinbaren im Februar / März einen Gesprächstermin mit den Pädagogischen Koordinatoren.