Skip to main content

GK Biologie im Gläsernen Labor in Buch

Der Biologie-Grundkurs von Frau Komoll besuchte das Gläserne Labor in Buch. Um einen Täter, der seine DNA-Spur am Tatort zurückgelassen hatte, zu identifizieren, mussten die Schülerinnen und Schüler die DNA des Täters sowie mehrerer Tatverdächtiger durch eine Gelelektrophorese analysieren. Anschließend konnte der Täter identifiziert werden.