Chemie wird an der Paul-Natorp-Oberschule von der Klasse 8 an unterrichtet. Der Anfangsunterricht wird in einer der beiden Wochenstunden in Teilungsgruppen erteilt, um den Schülern einen breiten Raum für das selbständige Experimentieren zu geben. In den Klassen 9 und 10 wird Chemie ebenfalls zweistündig angeboten.

In der 10. Klasse wählen zunehmend mehr Schüler „schwierige“ Chemiethemen für ihre Präsentationsprüfung zum Mittleren Schulabschluss (MSA).

Der Chemie-Fachbereich besteht aus zwei modern und multimedial ausgestatteten Fachräumen sowie zwei dazu gehörigen Vorbereitungsräumen. Diese Ausstattung erlaubt einen vielseitigen und an die heutigen Bedürfnisse angepassten Unterricht. Selbstständiges Experimentieren ist zentraler Bestandteil aller Klassenstufen.

Der Chemie-Wahlpflichtunterricht findet in den Klassenstufen 9 und 10 statt und ist regelmäßig mit jeweils zwei Kursen vertreten.

In Kooperation mit der Rheingau-Oberschule haben wir stets volle Leistungskurse in Chemie, womit wir Schülern mit größerem NAWI-Interesse eine gute Vorbereitung für ein entsprechendes Studium bieten können.

Die Chemielehrer der PNS