Skip to main content

Finale oh oh…

Nachdem im letzten Jahr die Alba-Oberschulliga pandemiebedingt nicht stattfand, waren wir in diesem Jahr besonders heiß auf den Start der Saison. Als es dann am 10.12. endlich los ging mit der Vorrunde hakte es aber ein wenig nach der langen Pause. Viele Ballverluste, wenig Selbstvertrauen, wenig Einsatz. Trotz der anfänglichen Probleme konnten wir aber auch mit einem überzeugenden letzten Spiel den ersehnten Gruppensieg erreichen.

So kam es dann am 24.2. in der Wald-Oberschule zur Zwischenrunde, in der wiederrum ein 1. Platz notwendig war, um die Finalrunde in der höchsten Spielklasse sicher zu erreichen. Diesmal konnten wir von Beginn an mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Energie zwei Siege heimfahren. Und dies sogar ohne unseren „Franchiseplayer“ Nils, der zwar verletzt war aber die Mannschaft von der Seite aus unterstützte.

Somit sind wir unter den 4 besten Teams aus Berlin und spielen voraussichtlich am 23.3. um die Berliner Meisterschaft in der Max-Schmeling-Halle. Wir fühlen uns auf jeden Fall bereit und haben Lust auf mehr. Nähere Infos dazu folgen noch – vielleicht finden sich ja ein paar lautstarke Unterstützer, aber auch gerne Leute, die einfach guten Basketball sehen wollen.