Deutsch Curriculum

Für den Unterricht in der Mittelstufe liegt für das Fach Deutsch ein umfangreicher Rahmenlehrplan vor, der die vielfältigen Gattungen bzw. Textsorten und Medien des Faches auf der einen sowie mannigfaltig ausdifferenzierte Kompetenzen auf der anderen Seite verbindet. Die Kernfelder des Unterrichts liegen in den Kompetenzbereichen Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören, Umgang mit Texten und Medien sowie dem in allen Bereichen zu vermittelnden Sprachwissen.

Rahmenlehrplan Deutsch Sekundarstufe I


Vor diesem Hintergrund hat der Fachbereich Deutsch für die Jahrgangsstufen 7/8 und 9/10 schul­interne Fachcurricula entwickelt, die thematische und textbezogene Schwerpunkte mit zu fördern­den Kompetenzen verbinden. Gemäß den wesentlichen Schwerpunkten des Faches beziehen sich diese auf erzählende, dramatische, lyrische und Sachtexte, auf Jugendliteratur, Sprachwissen und auf die Fähigkeiten des Diskutierens, Argumentierens und Erörterns.

Fachcurriculum Klasse 7 und 8

Fachcurriculum Klasse 9 und 10

Fachcurriculum Anhang


Der Rahmenlehrplan für die Oberstufe ist literaturgeschichtlich strukturiert und umfasst die folgenden Schwerpunkte:

1. Semester: Literatur und Sprache im Vergleich – Schwerpunkt 20./21. Jahrhundert

2. Semester: Literatur und Sprache im 17./18. Jahrhundert

3. Semester: Literatur und Sprache im 19./20. Jahrhundert

4. Semester: Literatur und Sprache im 21. Jahrhundert

Das Curriculum für Grund- und Leistungskurse ist in seinen wesentlichen Teilen deckungsgleich; die Spezifik des Leistungskurses liegt v.a. in seinen literatur- und sprachtheoretischen Vertiefungen des Stoffes.

Neben der Beschäftigung mit Texten spielt das Schreiben in der Qualifikationsphase eine bedeut­same Rolle: Um die SchülerInnen auf das schriftliche Abitur vorzubereiten, vertiefen wir die

bereits in der Mittelstufe in Vorformen eingeübten Aufsatzarten Interpretation, Erörterung und Gestaltendes Schreiben.

Rahmenplan Deutsch Sekundarstufe II